Der Jean-Paul-Verein Bayreuth e. V.

Ein modernes diakonisches Dienstleistungsunternehmen            

Der Jean-Paul-Verein Bayreuth e. V., gegründet 1841, ist wesentlicher Bestandteil der Bayreuther Sozialgeschichte.
Als selbständiger Träger sozialer Einrichtungen in der bayerischen Diakonie ist er der älteste diakonische Verein in der Stadt Bayreuth und drittältestes Mitglied des Diakonischen Werkes der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern - Landesverband der Inneren Mission e.V. und damit dem Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche in Deutschland angeschlossen.

Gemäß seiner Satzung erbringt der Jean-Paul-Verein seine Dienstleistungen auf der Grundlage des Bekenntnisses der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern und ihres Diakonischen Werkes. Die Jugend- und Altenhilfe stehen im Mittelpunkt der Vereinsarbeit.

Jahreslosung 2016
Gott spricht: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet (Jesaja 66,13).


Der Jean-Paul-Verein Bayreuth e. V. feiert in diesem Jahr 175-jähriges Jubiläum, welches wir mit verschiedenen Veranstaltungen festlich begangen haben.
So gab es zum Auftakt im März eine Lesung mit Herrn Dr. Frank Piontek zum Thema "Träume, Reisen, Humoresken - ein Streifzug durch die Welt Jean Pauls".
Herr Prof. Dr. Matthias Grünke hielt im Juni einen sehr interessanten Fachvortrag zum Thema "Wirksame Methoden zur Förderung von Schülerinnen und Schüler mit Lernproblemen in der Inklusion".
Im Juli besuchte uns das Ensemble Rubato, welches wunderschöne Lieder zu Janusz Korczak, dem Namensgeber unserer Schule, spielte. Dazu wurden Bilder gezeigt und Texte gelesen. 
Im September durften wir einen fröhlichen musikalischen Abend mit dem Gospelchor Rainbow verbringen. 
Der offizielle Festakt im November bildete den Höhepunkt der Festaktivitäten. 200 geladene Gäste feierten gemeinsam das Jubiläum des ältesten diakonischen Vereins in der Stadt Bayreuth.

Wir danken allen Mitwirkenden für die gelungenen Veranstaltungen!

Losung und Lehrtext für Samstag, 10. Dezember 2016:

Siehe, es kommt die Zeit, spricht der HERR, dass ich dem David einen gerechten Spross erwecken will. Der soll ein König sein, der wohl regieren und Recht und Gerechtigkeit im Lande üben wird.
Jeremia 23,5

Die vorangingen und die nachfolgten, schrien: Hosianna! Gelobt sei, der da kommt in dem Namen des Herrn! Gelobt sei das Reich unseres Vaters David, das da kommt! Hosianna in der Höhe!
Markus 11,9-10

Besuchen Sie unser Jugendhilfezentrum Jean-Paul-Stift auf facebook.

Jean-Paul-Verein
Bayreuth e. V.

Hans-Sachs-Straße 2 - 4
95444 Bayreuth

Telefon 0921 / 757 23 - 0
Telefax 0921 / 757 23 - 314
E-Mail senden